Verwendete Dienste

Integromat
Google Calendar
One Drive
Wikipedia

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von den in der Übersicht aufgeführten Diensten kostenlos und automatisiert einen QR-Code erstellen können, der Termininformationen, einen sogenannten vCalendar, enthält.

Das Integromat Scenario stellt hierbei die absolute Basis dar, und kann von Ihnen in fünf bis zehn Minuten eingerichtet werden.

Funktionsweise

Für jeden neuen Termin, den Sie in Ihrem Google-Kalender anlegen, wird von Integromat ein QR-Code in Ihrem One-Drive Cloudspeicher in einem festgelegten Ordner angelegt. Über die Zeitplanung können Sie festlegen, wie oft das Szenario gestartet werden soll. Bei jedem Lauf wird die Anzahl der neuen Zeilen abgearbeitet, die im Google-Calendar-Knoten von Ihnen festgelegt wurden. Aktivieren Sie das Szenario, um die Grafiken z. B. alle 10 Minuten automatisch erstellen zu lassen.

Alternative Speicherorte

Neben One Drive können Sie auch Ihre Dropbox oder Google Drive verwenden. Sie benötigen hierfür allerdings einen G-Suite Account, damit die Verbindung zwischen Integromat und Ihrem Google-Drive aufgebaut werden kann.

Zusätzlich und vielleicht interessanter ist die Möglichkeit, die Datei per FTP z. B. auf Ihren Webserver hoch zu laden. Dort können Sie die Bar- bzw. QR-Codes dann in Ihrer Web-Anwendung einbinden.

Nutzen

Durch das Einsetzen einer Barcodescanner-App (z. B.: ZXing Barcode Scanner – PlayStore) ist es möglich durch einfaches abscannen des QR-Codes den Termin in den Kalender des Anwenders eintragen zu lassen.

Praktisch für öffentliche Veranstaltungen. Hierfür wäre die Option die QR-Code-Datei per FTP auf den eigenen Web-Server zu übertragen von Vorteil, damit dieser leicht in das Online-Angebot eingebunden werden kann.

vCalendar-Vorlage

Hier noch die vCalendar-Vorlage aus dem Video.

Copy to Clipboard